#cNavItem14735
#cNavItem14721
0,00 €

Wir kennen Sie alle - Reiter, die mit Ihrem Pferd scheinbar zu einer Einheit verschmelzen, sei es in der Traversale oder bei der Freiheitsdressur. Menschen, die ihre Pferde verstehen und nachsichtig sind, wenn’s mal nicht klappt, weil sie ihre Pferde gut kennen, mit allen Schwächen und Stärken. Sie wissen, wann das Pferd sich nicht mehr konzentrieren kann oder welche Übungen dem Vierbeiner besonders viel Spaß machen. Das liegt aber nicht daran, dass sie ihr „Seelenpferd“ gefunden haben, sondern das Pferd einfach gut kennen. Wer sein Pferd gerne besser kennenlernen oder überprüfen möchte, ob er es richtig einschätzt, kann  das mit dem System „Horsenality“ von Parelli umkompliziert tun.

Das erwartet Sie in diesem Artikel:
  • Was ist Horsenality?
  • Wie lassen sich Pferdetypen einteilen?
  • Was macht die verschiedenen Pferdetypen aus?
  • Wie trainiere ich mit bestimmten Typen?



4 Wochen kostenlos testen!

Einfach den Rabattcode unter

Abo eingeben.

Über 500 Artikel und mehr als 150 Filme warten auf Sie!

Und täglich kommen neue hinzu. Stöbern Sie durch die Rubriken:

> Themenspecials > Rasseportraits > Gesundheit > Ausbildung & Erziehung

Sie wollen mehr?

Für nur 3,33€ pro Monat - bei Abschluss eines Jahresabos - haben Sie vollen Zugriff auf alle exklusiven Inhalte des Online Pferde-Magazins.

Oder Sie entscheiden sich für eine andere attraktive Abovariante.

Mehr Informationen zum Abo Für alle Abonennten