Gewinnspiel: Monty Roberts

Beantworten Sie unsere Gewinnspielfrage und sichern Sie sich 3x2 Tickets für eine Veranstaltung von Monty Roberts!

von Andrea Stofer, veröffentlicht am 20.03.2017
#cNavItem14825
#cNavItem14826

Monty Roberts - Der Mann, der mit den Pferden spricht

Eine faszinierende Persönlichkeit ohne Stillstand

0,00 €

Monty Roberts ist mittlerweile über 80 Jahre, aber Ruhestand ist ein Fremdwort für ihn.
 
Vor Jahrzehnten hat er seine friedliche, gewaltfrei Arbeit mit Pferden begonnen und reist seitdem als Botschafter des respektvollen Umgangs mit ihnen, der sich auf Vertrauen und Freiwilligkeit gründet, statt auf Strafe, rund um den Globus.
In den letzten 2 Jahren vergrößerte er seine Fangemeinde in Ländern, wie Slowenien und Ungarn und in Südamerika, aber nicht nur seine Anhängerschaft hat sich erweitert, sondern auch sein Wirken. Monty Roberts arbeitet mittlerweile nicht ausschließlich mit Pferden, sondern zunehmend auch mit traumatisierten Menschen.
Sein Ziel ist es, die Welt in einem friedlicheren und liebevolleren Zustand zu verlassen, als er sie bei seiner Geburt vorgefunden hat. Am Beispiel verschiedener Problempferde demonstriert er, wie einfach es ist, einen motivierten Kooperationspartner zu gewinnen, wenn er das Pferd bittet, etwas zu tun, als wenn man es mit Gewalt von ihm fordert. Dazu braucht man das Pferd nicht einmal anzufassen, geschweige denn anzubrüllen. Dabei erschreckt sich das Pferd nur und hat dann noch mehr Angst. Auch hier heißt das Zauberwort „Vertrauen“.

Und während der Vorstellung? Welche Probleme von Pferden werden da „behandelt“?
Monty Roberts lernt die Pferde und auch ihre Thematik immer erst kurz vor der Show kennen. Generell werden vier Typen unterschieden: Das rohe Pferd, das noch nie einen Sattel getragen hat und lernt, ihn zu akzeptieren. Das Pferd, das beim Reiten Probleme bereitet wie buckeln, steigen oder davonstürmen. Das Pferd, das sich weigert, Hufe zu geben und sich anfassen zu lassen und damit ein Alptraum ist für jeden Hufschmied oder Tierarzt ist und das Pferd, das sich weigert, einen Pferdehänger zu betreten oder darauf stehen zu bleiben. Wir werden alle Pferde in der Show haben.
 
Pferdeanmeldung zur Show und weitere Informationen unter:
www.montyroberts-tournee.com / www.facebook.com/montyroberts.tournee

#cNavItem14827

Unsere Gewinnspielfrage

Mit wem, abgesehen von den Pferden, arbeitet Monty Roberts mittlerweile noch?

0,00 € a) mit traumatisierten Hunden
b) mit traumatisierten Schafen
c) mit traumatisierten Menschen
d) mit traumatisierten Katzen

Beantworten Sie oben stehende Gewinnspielfrage und schicken Sie uns Ihre Lösung mit dem Betreff "Monty Roberts", bis einschließlich 27. März 2017, an gewinnspiel@pferde-magazin.info!
Bitte geben Sie in der Antwort-Mail Ihren Wunschort der Monty Roberts Veranstaltung an, zu der Sie, im Falle des Gewinns, gerne gehen würden!

#cNavItem14828

Teilnahmebedingungen

0,00 €
Das pferde-magazin.info – Gewinnspiel wird von der teamWERK. Die Filmproduktion GmbH, Olgastraße 83, 70182 Stuttgart durchgeführt. Die Teilnahme ist freiwillig, kostenlos und setzt keinerlei Kauf oder Abonnement voraus. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die das [14.] Lebensjahr vollendet haben. Mitarbeiter von pferde-magazin.info und deren Angehörige sowie Mitarbeiter von teamWerk – Die Filmproduktion GmbH und deren Angehörige sind nicht berechtigt, an dem Gewinnspiel teilzunehmen.
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist nur einmal gestattet. Das Team von www.pferde-magazin.info behält sich vor, Personen von der Teilnahme auszuschließen, die sich durch Manipulation Vorteile verschaffen. In einem solchen Fall kann der Gewinn auch nachträglich aberkannt werden. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist per e-Mail bis zum 27. März 2017 möglich. Zur Fristwahrung ist der Tag des Absendens der e-Mail maßgeblich. Für technische Störungen kann www.pferde-magazin.info jedoch keine Haftung übernehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung, Änderung oder ein Umtausch des Gewinns sind nicht möglich. Der Gewinnanspruch ist übertragbar. Der Gewinn ist innerhalb von sechs Monaten ab Gewinnbenachrichtigung einzulösen.
Unter allen rechtzeitig eingegangenen Einsendungen mit den richtigen Lösungen werden die Gewinne am 28. März 2017 im Losverfahren ermittelt. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Sollte eine Teilnahme des Gewinners aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen nicht möglich sein oder sollte der Gewinner nicht innerhalb von 21 Tagen auf die Gewinnbenachrichtigung antworten, verfällt der Gewinn und ein Ersatzgewinner wird ausgelost.