Ausgeschlafen? Wie wichtig ist Schlaf für Pferde? 2/2

Ausgeschlafen? Wie wichtig ist Schlaf für Pferde? 2/2

Pferde schlafen im Stehen; Pferde haben keinen Schlafrhythmus; Pferde schlafen nie wirklich – über das Schlafverhalten der Pferde kursieren viele Gerüchte, Mutmaßungen und Vermutungen, Grund genug, sich einmal näher mit diesem Thema zu beschäftigen. von Sylke Schulte

Pferde scheren - ja oder nein?

Es ist ein Novembermorgen mit frostigen Temperaturen um die 0 Grad. Völlig nassgeschwitzt kommen Pferd und Reiter zurück vom Training aus der Reithalle. Auf dem dicken Winterfell des Pferdes haben sich zahlreiche Schweißtropfen gebildet. Bevor es zurück in den Stall geführt wird, kommt erst einmal eine Abschwitzdecke auf den Rücken des Pferdes.

Ob Warm-, Kalt-, oder Vollblut, Klein- oder Großpferde, südliche oder nordische Pferderassen - das skizzierte Beispiel lässt sich auf jedes Pferd übertragen, das hierzulande gehalten wird.

Jedes Jahr, immer kurz vor dem Herbstanfang, stehen viele Pferdebesitzer vor der Wahl:
Soll ich mein Pferd scheren, es lieber frühzeitig eindecken oder einfach gar nichts tun? Wir haben Experten um ihre Meinung gebeten.

... mehr lesen

Viele Pferde werden in den Herbst- und Wintermonaten geschoren. Um die Schur Ihres Pferdes zu etwas Besonderem zu machen, haben wir für Sie einige Schermotive zusammengestellt, die Sie als Vorlage verwenden können.

... mehr lesen
Schermotive für Ihr Pferd - Halloween

Ende Oktober beginnen viele Pferdebesitzer mit dem Scheren Ihrer Pferde.
Damit die Schur zu etwas ganz Besonderem wird, kann man zum Beispiel auf der Kruppe des Pferdes ein Motiv stehen lassen. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.
Speziell für Halloween haben wir für Sie ein paar Schermuster zum Download vorbereitet.

... mehr lesen
Der Fellwechsel im Herbst

Der Fellwechsel ist für Pferde mit einer hohen Stoffwechselleistung verbunden. Alte Haare werden abgeworfen, neue Haare müssen zeitgleich gebildet werden. Die feinen Sommerhaare ändern ihre Struktur und werden dicker und länger. Um einen dicken Pelz zu bekommen, müssen die Pferde einiges an Energie aufwenden. Hinzu kommt der erhöhte Energieverbrauch der Pferde für die Aufrechterhaltung der Körpertemperatur, aufgrund der sinkenden Außentemperaturen. Hierfür sollten die Nährstoffreserven gut gefüllt sein.

Doch welche Prozesse stecken eigentlich hinter dem Fellwechsel und wie kann man sein Pferd dabei bestmöglich unterstützen?
Von Sylke Schulte

... mehr lesen

Die Amerikanische Professorin Dr. Betsy Wagner vom  The Equine Program at Auburn University hat zur  Frage "Decke ja oder nein" eine schöne Grafik zusammensgestellt. Wir haben sie für unsere Leser ins Deutsche übersetzt.

... mehr lesen
Hufpflege beim Pferd - Pferdehuf als biomechanisches Wunderwerk

Galoppieren, Springen, Traben oder einfach nur Stehen - die Hufe von Pferden werden viel beansprucht und halten täglich hohen Belastungen stand.

Es ist wichtig Pferdehufe regelmäßig zu säubern und von einem Hufpfleger kontrollieren zu lassen, ansonsten kann es im schlimmsten Fall zu Hufrollenentzündung kommen.

Kratzer, Bürsten, Hufmesser und Hufraspel liegen bereits ausgebreitet auf dem Boden, als sich Markus Stoss seinen ersten Patienten des heutigen Tages genauer anschaut. Er behandelt Mirko, den 17-jährigen Haflinger, schon seit vielen Jahren und kennt die Besonderheiten seines Schützlings. „Schnell wachsende, kompakte und lange Hufe mit viel Sohle und Strahl. Hier kann ich ohne Probleme ordentlich kürzen“, erklärt er.

... mehr lesen

Ross und Reiter haben eine Gemeinsamkeit: sie können beide heftig schwitzen - eine enorme Leistung der Haut.

Erfahren Sie in diesem Beitag mehr über die Thermoregulation von Pferd und Reiter.

... mehr lesen
Stallapotheke - Erste Hilfe beim Pferd

Fast jeder Pferdebesitzer oder Reiter hat diese Situation schon einmal erlebt: Das Pferd steht seit einiger Zeit auf der Koppel, man selbst hat nichts Auffälliges bemerkt. Doch dann, beim Reinholen in den Stall, kommt der große Schock: Das Pferd lahmt, hat ein dickes Bein oder blutet aus einer offenen Wunde. Wir zeigen Ihnen, was Sie beim Anlegen einer Stallapotheke unbedingt beachten sollten und geben Ihnen nützliche Tipps zum Nachmachen.

... mehr lesen
These Hoofs are made for walking

Mit der Domestizierung durch den Menschen haben sich die Lebensbedingungen unserer Vierbeiner teilweise dramatisch verändert. Als Lauf- und Fluchttier, das in der freien Natur den Großteil des Tages mit der Suche nach Nahrung verbringt, bei der es nicht selten große Strecken zurücklegt, ist das Pferd von der Natur ideal für diese Anforderungen ausgestattet worden.

Mangelnde Bewegung führt zu weniger Abnutzung und somit zu übermäßigen Hornproduktion, aber auch zu einer Verschlechterung der Durchblutung, was eine Mangelversorgung der Hufe mit Nährstoffen nach sich ziehen kann, was wiederum die Hornqualität entscheidend beeinflusst.

... mehr lesen
Link: weitere Artikel - G - Pferdepflege