Der Rennpass 2/3 - Training

Der Rennpass 2/3 - Training

Solon und Krummi - zwei Wallache vom Islandpferdezentrum Stuttgart mit sehr unterschiedlichem Charakter. Begleiten Sie die zwei Islandpferde beim Training.

Gangarten Tölt und Rennpass

Neben den drei Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp gibt es viele verschiedene Spezialgangarten, die meist nur von einzelnen Pferderassen gelaufen werden.
Das Islandpferd ist ein kleines Naturtalent. Zumindest dann, wenn es um die Gangartenvielfalt in der Pferdewelt geht.
Wie die Fußfolge des Tölts und des Rennpasses genau aussehen, zeigen die folgenden Filme.

... mehr lesen
Der Rennpass 1/3 - Hintergrundinfos und Hilfengebung

Der Pass bzw.Rennpass ist die fünfte Gangart bei Islandpferden. Der Rennpass ist ein Zweitakt und ist eine laterale Gangart mit Flugphase, das bedeutet, dass immer zwei Beine einer Körperseite sich gleichzeitig nach vorne bewegen. Im Vergleich dazu bewegen sich die Beine des Pferdes im Trab diagonal. Der Rennpass ist sehr schnell, er kann bis einer Geschwindigkeit von 45km/h geritten werden.

In Island werden Rennpasser sehr verehrt und der Rennpass wird als Königsdisziplin angesehen. Das Wesen der Rennpasser ist vergleichbar mit den hochblütigen Rennpferden: voller Energie und äußerst temperamentvoll.
Erfahren Sie Wissenswertes zum fünften Gang und begleiten Sie Matthias Bonz vom Islandpferdezentrum in Stuttgart beim Training.

... mehr lesen
Link: weitere Artikel -A&E- Training Gangpferde
Tölt trainieren und verbessern 1/3 - Hilfengebung und Tipps

Zwei Wallache vom Islandpferdezentrum Stuttgart mit sehr unterschiedlichem Charakter.

Im zweiten Teil unserer Tölt-Serie zeigen wir Ihnen, wie sich der Tölt der drei Isländer: Dagrenningur, Saumur und Kvistur verbessert hat.

... mehr lesen
Tölt trainieren und verbessern 2/3 - Übungen im Schritt

Im ersten Teil dieser Serie werden wir Ihnen nützliche Tipps geben und Übungen zeigen, die Ihnen dabei helfen, den Tölt Ihres Pferdes zu verbessern.
Dreh- und Übungsort unserer Serie „Tölt trainieren“ ist das Islandpferdezentrum in Stuttgart. Gemeinsam mit Matthias Bonz, werden wir uns der Spezialgangart Tölt widmen.

Als wir Anfang Februar zum ersten Mal auf die Anlage kommen, ist es noch eisig kalt. Die Islandpferde kommen gerade aus einer 6-wöchigen Winterpause, die sie im Winterauslauf verbracht haben.

Diese drei Islandpferde werden wir begleiten:
Dagrenningur, ein dunkelbrauner Wallach Jahrgang 2006
Saumur, ein Fuchswallach geboren 2003
Kvistur, ein Brauner mit langem Schopf und Mehlmaul, er ist der Älteste der Drei und wurde im Jahr 1999 geboren

Alle drei Isländer sind 5 Gänger. Während der Winterpause haben sie  an Muskulatur abgebaut, was aber mit kontinuierlichem Training schnell wieder aufgebaut werden kann. Alle drei Wallache laufen im Reitschulbetrieb und werden regelmäßig Korrektur geritten.

... mehr lesen