Equikinetic - Das Trainingsmodell von Michael Geitner

Equikinetic - Das Trainingsmodell von Michael Geitner

Für seine neue Trainingsmethode hat sich Michael Geitner das Wissen über Krafttraining und Trainingslehre des Menschen zu nutze gemacht und auf die Arbeit mit Pferden übertragen.

Longieren 1/3 - Kappzaum

In der Pferdeszene sind Ausbinder umstritten. Die einen schwören auf ihre Wirkung, die andern verfluchen sie.

Im ersten Teil unserer Serie "Longieren: Hilfszügel richtig einsetzen" erklärt uns Expertin Sabine Ellinger die Bedeutung des Longieren vor allem für junge Pferde anhand der Ausbildungsskala der FN.
Zusätzlich gehen wir auf den Kappzaum und seine Wirkung ein.

... mehr lesen

Mit der richtigen Ausrüstung und Vorbereitung ist schon ein wichtiger Schritt für das Training mit der Doppellonge getan. In diesem zweiten Teil lernen Sie die unterschiedlichen Verschnallungsformen kennen und erfahren wie man das Pferd mit der Doppellonge trainiert.

... mehr lesen
Arbeit an der Doppellonge 1/2 - Vorteile und Einsatzmöglichkeiten

Die Aufgabe des Chambons ist es, die Vorwärts-Abwärts Dehnung des Pferdes zu verbessern. Dabei verhindert das Chambon, dass das Pferd seinen Kopf nur bis zu einer gewissen Höhe anheben kann. Durch den erzeugten Druck auf das Genick und auf die Maulspalte lernt das Pferd seinen Hals fallen zu lassen.
Der Einsatz des Chambons birgt allerdings die Gefahr, dass sich das Pferd gegen den Druck stellt und den Hals einrollt oder nach oben dagegen drückt.

Im dritten Teil unserer Serie "Longieren: Hilfszügel richtig einsetzen" steht der Hilfszügel Chambon im Vordergrund. Wir zeigen Ihnen wie das Chambon richtig verschnallt wird und welche Wirkungen er in den Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp bei richtiger Anwendung haben kann. 

Unsere Expertin in dieser Serie ist dabei Trainerin Sabine Ellinger, die zusammen mit Ihrem Ehemann ein Reha-Zentrum und einen Ausbildungsstall für Pferd und Reiter im schwäbischen Käsbach betreibt.

... mehr lesen
Equikinetic - Das Trainingsmodell von Michael Geitner
Link: weitere Artikel -A&E- Longieren

Ein plötzlicher Wechsel in den Galopp oder ein unvorhersehbarer Richtungswechsel – die allerersten Trainingsstunden an der Longe können für so einige Überraschungen sorgen.

Im zweiten Teil unserer Serie "Longieren: Hilfszügel richtig einsetzen" gehen wir auf die Grundausbildung des Pferdes ein.

... mehr lesen