Tölt trainieren und verbessern - Teil 1

Unsere Tipps helfen Ihnen dabei, den Tölt Ihres Pferdes zu verbessern.

von Monika Agler, veröffentlicht am 16.04.2013
#cNavItem1352
#cNavItem1339
#cNavItem1340

 

0,00 €
Dreh- und Übungsort unserer Serie „Tölt trainieren“ ist das Islandpferdezentrum in Stuttgart. Gemeinsam mit Matthias Bonz, dem Leiter und Besitzer der Anlage, werden wir uns der Spezialgangart Tölt widmen. Dazu werden drei Islandpferde mit unterschiedlichem Gebäude, Ausbildungsstand und Temperament über einen längeren Zeitraum begleitet. Wir schauen uns an, wie der Tölt dieser Pferde ist, versuchen diesen anhand bestimmter Übungen zu verbessern und zeigen, welche Fortschritte die Isländer im Laufe der nächsten Monate machen.

#cNavItem1345

Die Übungspferde

0,00 €
Als wir Anfang Februar zum ersten Mal auf die Anlage kommen, ist es noch eisig kalt. Die Islandpferde kommen gerade aus einer 6-wöchigen Winterpause, die sie im Winterauslauf verbracht haben.

Diese drei Islandpferde werden wir begleiten:
Dagrenningur, ein dunkelbrauner Wallach Jahrgang 2006

Saumur, ein Fuchswallach geboren 2003 

Kvistur, ein Brauner mit langem Schopf und Mehlmaul, er ist der Älteste der Drei und wurde im Jahr 1999 geboren

Alle drei Isländer sind 5 Gänger. Während der Winterpause haben sie  an Muskulatur abgebaut, was aber mit kontinuierlichem Training schnell wieder aufgebaut werden kann. Alle drei Wallache laufen im Reitschulbetrieb und werden regelmäßig Korrektur geritten.

#cNavItem1553
Bitte installieren Sie einen Flash-Player, um dieses Video anzusehen.

Den kompletten Artikel lesen

Um den gesamten Artikel zu lesen, können Sie zwischen vier Abo-Varianten wählen. Mit einem Abo erhalten Sie freien Zugang zu allen exklusiven Inhalten von www.pferde-magazin.info.

1 Monat Monatsabo: 3,99 EUR
3 Monate Kurzzeitabo: 11,97 EUR
6 Monate Halbjahresabo: 23,94 EUR
12 Monate Jahresabo: 39,99 EUR

Mehr Informationen über www.Pferde-Magazin.info: